Reisen wie ein Profi: Die 12 besten Reise-Gadgets, in die Sie investieren sollten

Egal ob Business-Traveller, Expat oder Pauschaltourist, es gibt Situationen auf Reisen und im Ausland, in denen man am liebsten seinen ganzen Hausstand zur Verfügung hätte. Auslandskarriere hat eine Liste zusammengestellt mit den 12 besten Reise-Gadgets, die Ihr Leben im Ausland vereinfachen können oder einfach nur Ihren nächsten Urlaub angenehmer machen. Auf Reisen gilt: Niemand schleppt gerne Unnötiges mit sich herum und wer will schon für Notsituationen planen und packen? Die Liste enthält praktische und multifunktionale Gadgets, die in fast jeder Situation zum Lebensretter werden können.

Top 12 Reise-Gadgets

1. Das Schweizer Taschenmesser

Der Klassiker ist in jeder Lebenssituation zu gebrauchen: als Flaschenöffner, als Kochutensil, als Werkzeug jeglicher Art, als Dosenöffner, Schere, Nagelfeile und viel mehr. Achtung Flughafenkontrolle: Messer mit einer Klingenlänge von maximal 6 cm sind zwar im Handgepäck offiziell erlaubt, jedoch kommt dies auch auf den gutgewillten Kontrolleur drauf an. Zur Sicherheit sollten Sie das Taschenmesser im aufzugebenden Gepäck transportieren.

2. Wasserflasche mit eingebautem Filter

Trinken ist lebenswichtig, besonders wenn die Temparaturen steigen, doch Leitungswasser kann in vielen Ländern zum Problem werden. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind circa 80 Prozent aller Reiseerkrankungen auf verkeimtes Wasser zurückzuführen. Es wird empfohlen, Wasser mindestens fünf Minuten lang zu kochen. Zwar ist das Abkochen des Wassers eine der sichersten Methoden, um Bakterien und Keime abzutöten, jedoch können eventuelle Pestizide und Schwermetalle nicht abgekocht werden und im Wasser enthaltenes Fluorid kann sich durch einen Temperaturanstieg sogar verdoppeln.

Die Wasserflasche von Water-to-Go entfernt Chlor, Fluorid, Bakterien, Viren, unangenehmen Geschmack und sogar Schwermetalle wie Blei. Die Plastikflasche ist BPA-frei und der enthaltene Filter ist einer der besten auf dem Markt. Der Filter soll bis zu 99,99 Prozent Verunreinigungen entfernen.

3. Wireless Reiserouter

Für alle, die auf Reisen nicht auf gutes Internet verzichten möchten, ist der RAVPower der ideale Begleiter. Der Wireless Reiserouter verstärkt das WLAN-Signal oder kann eine LAN-Verbidung in eine WLAN-Verbindung in Ihrem Hotelzimmer umwandeln. Die Power-Bank hat aber noch einiges mehr zu bieten: Mit dem 6000 mAh starken Akku können Sie Ihr Tablett oder Ihr Smartphone aufladen. Zudem funktioniert das Gerät als SD-Kartenleser und Sie haben die Möglichkeit kabellos Videos, Fotos und Dateien zu teilen und in einem gesicherten WLAN zu übertragen. Wer gerne seine Filme und Videos auf dem Fernseher oder einem Monitor anschaut, der kann dies problemlos machen, denn das Gerät ist Chromecast-kompatibel.

4. Anti-Diebstahl Tasche oder Rucksack

Wer schon vorab plant in ein Land oder eine Stadt zu reisen, die dafür berüchtigt ist, dass es an Taschendieben nur so wimmelt, der kann sich mit einer Tasche von Pacsafe sicher fühlen. Pacsafe wurde von zwei australischen Backpackern erfunden, um ihre Weltreise sicherer zu machen. Seit 1998 gibt es die Firma schon und seitdem hat sich die Anti-Diebstahl-Technologie auch weiterentwickelt. Die neusten Rucksack-Model verfügen über ein integriertes Stahlnetz und sind somit sicher, falls jemand versucht den Rucksack mit einem Messer aufzuschlitzen. Die Gurte sind ebenfalls schnittsicher und der Reißverschluss ist mit einem Sicherheitskarabiner ausgestattet. Zudem verfügen die meisten neuen Modelle über die sogenannte RFIDsafe-Technologie. Diese verhindert, dass sensible Daten, die über einen Radio Frequenzy-ID-Mikrochip gelesen werden können, nicht von Kriminellen mit einem RFID-Lesegerät missbraucht werden. RFID wird in den meisten Kreditkarten und Personalausweisen verwendet. Oftmals kann man die Daten aus einer Entfernung von bis zu drei Metern lesen.

5. SleepPhones

Für Leute, die gerne Musik zum Einschlafen hören sind die SleepPhones der ideale Begleiter. Die Kopfhörer sind in ein Fleece-Stirnband integriert und stören nicht beim schlafen oder liegen. Gerade für Langstreckenflüge eignen sich die SleepPhones, da die von den meisten Fluglinien gestellten Kopfhörer auf Dauer  drücken und wer schläft schon gerne zu Flugzeuglärm ein?

6. RFID-Geldbörse

Knifflige Diebe sind Ihnen heutzutage vor allem digital auf der Spur. Die mit einem RFID-Schutzmaterial versehene Geldbörse wehrt Radio-Frequenzen ab. Diese Freqzuenzen werden genutzt, um Kreditkarten oder Ausweise zu lesen. Diese Lesegeräte wurden imitiert und können Ihre Daten in einer Reichweite von bis zu drei Metern problemlos lesen. Wer sich also vor Datendieben schützen will, der sollte darüber nachdenken in eine RFID-sichere Brieftasche zu investieren.

7. Reise-Kosmetikbehälter

Die hoteleigenen Shampoos und Duschgels sind meistens nicht von guter Qualität und Kosmetika in Reisegrößen sind meistens viel zu überteuert. Grund genug, um in Kosmetikbehälter zu investieren, die sich immer wieder verwenden lassen. Die Reise-Kosmetikbehälter von GoToob sind aus Silikon hergestellt und lassen sich dadurch bis zum letzten Tropfen ausdrücken.

8. Reiseadapter mit integriertem USB-Anschluss

Wohl das beliebteste Reise-Gadget überhaupt: Wenn Sie außerhalb von Europa reisen, dürfen Sie einen guten Adapter nicht vergessen. Der Reiseadapter von Maxah ist für 150 Länder verwendbar und verfügt außerdem über zwei USB-Anschlüsse. Sie können also Ihren Laptop anschließen und gleichzeitig Ihre Kamera, Ihr Handy oder Ihr Tablet aufladen.

 

9. Magic Towel

Das Magic Towel gehört in jede Kindheit. Auf Reisen kann das Magic Towel zum echten Lebensretter werden. Einfach ein paar Tropfen Wasser auf die gepressenten Münzen geben und schon expandieren die Handtücher. Die Magic Towels gibt es in verschiedenen Größen. Die kleineren bonbongroßen gepressten Mini-Handtücher eignen sich auf Reisen, um sich schnell frisch zu machen und die größeren sind mit ausgedehnten 30 x 60 cm in jeder Handtuch-Notlage wahrhaft nützlich.

 

10. Multifunktionale Kleidung

Chrysalis Cardi & Chameleon Maxi Skirt

Entworfen wurden die multifunktionalen Kleidungsstücke von einer reisebegeisterten Kanadierin, die minimalistischer reisen wollte. Der Chrysalis Cardi lässt sich in über acht verschiedene Kleidungsstücke verwandeln: als Strandkleid, als Schlauchschal, als Cardigan, als Top, als Langarmshirt, als elegantes Abendkleid mit dem dazughörigen Strassbesetzten Gürtel, und viele andere Variationen. Der Chameleon Maxi-Rock lässt sich als Kleid, als kurzen sowie langen Rock und dazu noch in zwei verschiedenen Farben verwandeln. Das Material besteht zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle, ist angenehm zu tragen, nicht durchsichtig und dazu noch knitterfrei.

 

 

 

 

 

 

11. Wäscheleine

Die Wäscheleine von Coghlans ist nicht nur federleicht und passt in jede kleine Rille im Koffer, sie funktioniert auch noch ohne lästige Wäscheklammern. Kleidungsstücke und Stoffe lassen sich ganz einfach zwischen die geflochtenen Zwischenräume stecken und halten so tadellos.

12. Smartphone Objektiv

Dieses kleine Objektiv verwandelt Ihr Smartphone oder Ihr iPhone in eine echte Profikamera. Die Objektive der Firma VicTsing bestehen aus einer Fisheye-Linse, einem Makro-Objektiv, dass einen 12-fachen Zoom hat und einer Super-Makro-Objektiv mit dem man sogar bis zu 24-fach vergrößern kann. Die Objektive können an die gängigsten Smartphone-Modelle, wie etwa das iPhone 6S / 6 Plus, Samsung 5 / 5S und so weiter angeklippt werden.