Jobs in Griechenland

Vor der Traumkulisse der Akropolis pulsiert die Innenstadt von Athen. Kleinere Cafés haben schon seit den Morgenstunden geöffnet, während Touristen um den besten Platz zum Parthenon drängen. Viele Athener arbeiten im Tourismus, als Hauptstadt Griechenlands befindet sich hier aber natürlich auch der Knotenpunkt der griechischen Wirtschaft und Verwaltung.
Von Athen aus erreicht man die griechischen Inseln und Küstenorte innerhalb weniger Stunden. Glassklareres blaues Meer, wunderschöne Strände, freundliche Menschen und natürlich fantastisch gutes Essen zeichnen Griechenland aus.
Griechenland ist ein absoluter Traum für Touristen. Viele von ihnen kommen jedes Jahr wieder. Andere haben sich dazu entschieden nach Griechenland auszuwandern.
Während in den vergangenen Jahren viele Rentner es zum Ruhestand in kleinere griechische Küstenstädtchen gezogen hat, sind es mittlerweile viel junge Europäer, die ein paar Jahre in Griechenland arbeiten möchten.
Auch viele deutschsprachige Absolventen und Berufseinsteiger können in Griechenland einen coolen Job finden. Wir zeigen euch wie!

Welche Job-Möglichkeiten gibt es in Griechenland?

Aktuelle Arbeitssituation in Griechenland

Griechenland wurde von der Wirtschaftskrise stark getroffen. Besonders die Jugendarbeitslosigkeit hat bewirkt, dass junge Griechen vermehrt im Ausland nach Arbeit suchten oder sich für ein längeres Studium entschieden. Mittlerweile hat sich die Lange etwas gebessert, allerdings ist sie mit 18,08 Prozent immer noch nicht auf dem Stand vor der Krise. Hier lag die Arbeitslosenquote bei nur 7,76 Prozent. (Statista.com)

Wer deshalb als Ausländer in Griechenland einen Job sucht, der sollte sich selbst fragen: Was habe ich zu bieten, dass die Griechen selbst nicht haben? In vielerlei Hinsicht ist dies natürlich die deutsche Sprache.

EU-Bürger und Bürger Islands, Liechtensteins, Norwegens und der Schweiz müssen weder ein Visum noch eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen, um in Griechenland arbeiten zu können. Nach Ankunft muss man sich lediglich bei den örtlichen Behörden anmelden.

Diese Berufe sind in Griechenland gefragt

Da man vor allem mit der deutschen Sprache in Griechenland punkten kann, sind folgende Jobs besonders gefragt:

  • Customer Service Agent: Kundenberater mit Deutschkenntnissen werden in Griechenland immer wieder gesucht. Mittlerweile gehört Athen zu den Telesales-Hubs, die große multinationale Unternehmen anlocken. Zusammen mit anderen Europäern berät man von Athen aus Kunden aus ganz Europa. Als deutscher Kundenberater übernimmt man dann natürlich die deutschen Kunden.
  • Key Account Manager: Als Key Account Manager hat man einen eigenen Kundenstamm, welchen man per Telefon und E-Mail betreut. Meist handelt es sich hierbei um eine Schnittstelle bei multinationalen Unternehmen, die ebenfalls Vertriebler direkt vor Ort beim Kunden haben. Meist übernimmt man als Key Account Manager im Ausland allerdings die Lead-Erstellung in Angriff.
  • Technischer Berater: Als klassischer Telesales-Job hilft man bei technischen Fragen dem Kunden aus der Patsche. Keine Angst! Um dem Kunden auch wirklich zu helfen, wirst du natürlich von dem Unternehmen angelernt.
  • Recruitment Consultant / HR-Mitarbeiter: Bei vielen deutschsprachigen Mitarbeitern macht es durchaus Sinn auch einen deutschsprachigen Personaler einzustellen, der nach neuen deutschen Mitarbeitern sucht und diese vor Ort betreut.
  • Reservation Agent (Hotel und Touristenattraktionen): Nicht jeder bucht seinen Griechenland-Urlaub über das Internet. Viele Kunden rufen bei einer deutschsprachigen Zentrale in Athen an. Oftmals kommunizieren auch die deutschen Reisebüros mit den Touristenzentralen oder Hotels direkt in Griechenland. Ein deutschsprachiger Mitarbeiter sorgt hier für eine Reibungslose Kommunikation.
  • Facharbeiter: Wie in den meisten Ländern werden die typischen Fachkräfte im medizinischen oder IT-Bereich händeringend gesucht. Aber auch Handwerker mit einer guten Ausbildung erster Berufserfahrung können in Griechenland eine Anstellung finden.

Für wen lohnt sich ein Telesales-Job in Griechenland?

Besonders Hochschulabsolventen können mit einem Job im Kundenservice schnell eine geeignete Arbeit und somit Anschluss finden. Personen mit Ausbildungen werden natürlich ebenso gerne genommen, da diese bereits über fundierte Praxis verfügen. Je nach Unternehmen werden auch Abiturienten eingestellt. In einigen Fällen kann es sich hier um verlängerte Praktika handeln oder aber auch kurze Ausbildungen.
Bei einem Telesales-Job sollte man nicht vergessen, dass das Antrainieren direkt im Unternehmen stattfindet. Die eigentlichen Voraussetzungen sind also gute Sprach- und Kommunikationskenntnisse.

Hinter den meisten Telesales-Jobs verbergen sich namenhafte Unternehmen. Ein Job im Kundenservice kann das Fundament für eine weitere Karriere setzen. Denn wo sonst lernt man aus erster Hand, was den Kunden stört oder welche Fragen er zu einer Dienstleistung oder einem Produkt hat? Die multinationalen Unternehmen sind zudem dafür bekannt, dass die Aus- und Weiterbildungsangebote auf höchstem Niveau stattfinden.
Sein Englisch verbessert man hierbei fast wie von selbst. Griechisch und interkulturelle Kenntnisse schnappt man ebenso auf. Der Name eines bekannten Unternehmens auf dem CV hat schon so manch andere Tür geöffnet.

Wie findet man Jobs in Griechenland für Deutsche, Österreicher und Schweizer?

Für manch einen mag es sich zunächst seltsam anhören: In Griechenland auf Deutsch arbeiten? Wenn man genau darüber nachdenkt, macht es allerdings Sinn. Der deutschsprachige Raum ist wirtschaftlich der stärkste in Europa.

Um Steuern und Kosten zu sparen, haben einige Unternehmen ihren Kundenservice ins Ausland ausgelagert. Die Gehälter sind hier zwar niedriger, dafür die Lebenshaltungskosten ebenso. Anreiz für eine solche Stelle sind der Tapetenwechsel in ein anderes Land, das Klima und die Erfahrung selbst.
Griechische Unternehmen, die mit deutschen Kunden oder anderen deutschen Unternehmen zusammenarbeiten, haben ebenfalls Bedarf an einem Muttersprachler, der sich nicht nur mit der Sprache sondern auch mit der Kultur und dem Land selbst auskennt.

Auslandskarriere.de kooperiert direkt mit Unternehmen weltweit. In der Jobbörse gibt es also immer wieder neue Jobs in Griechenland. Internationale Rekrutierung dauert meist ein wenig länger. Wer also eine etwas ältere Stellenanzeige findet, sollte sich trotzdem bewerben, da man

Leben in Griechenland

Das Klima und eine ordentliche Portion Vitamin D können einem ganz schnell ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Wer sich dazu entscheidet, einige Zeit in Griechenland zu leben, wird hier schnell Anschluss zu den Griechen selbst und auch anderen Europäern finden.

Wohnsituation und Lebenshaltungskosten in Griechenland

Wie überall auf der Welt gilt auch in Griechenland: Am teuersten ist die Wohnsituation in der Stadt. Mit dem internationalen Lebenshaltungsrechner Numbeo lassen sich schnell ein paar allgemeine Kosten berechnen. Vergleicht man zum Beispiel Athen mit Frankfurt am Main stellt Numbeo folgendes fest:

„Sie würden etwa 2.754,68€ in Athen benötigen, um den gleichen Lebensstandard zu erhalten, den Sie mit 4.100,00€ in Frankfurt haben können (vorausgesetzt, Sie mieten in beiden Städten). Diese Berechnung verwendet unseren Lebenshaltungskosten- plus Mietspiegel, um die Lebenshaltungskosten zu vergleichen. Dabei wird von einem Nettoeinkommen (nach Einkommenssteuer) ausgegangen.“

Besonders die Miete ist in Athen im Vergleich zu anderen deutschen Städten billiger. Laut Numbeo kostet demnach eine Einzimmer-Wohnung in der Innenstadt von Frankfurt rund 1,061 Euro, während diese nur 421 Euro in Athen kosten würde.
Vergessen hierbei sollte man allerdings nicht, dass der Verdienst in Athen unterhalb dem deutschen liegt.