auslandskarriere

Auslandskarriere ist die Online-Plattform, die dir hilft, deinen Traum vom Auslandsaufenthalt in die Tat umzusetzen. Ob du ein Praktikum oder Sabbatical woanders machen möchtest, ob du ein Leben als digitaler Nomade anstrebst oder vorhast vollends auszuwandern: Auslandskarriere gibt dir Tipps, wie dies gelingt. Redakteure, die den Schritt ins Traumland selber gewagt haben, verraten, wie du Stolpersteine aus dem Weg räumst und woanders erfolgreich Fuß fasst - kostenlos und unverbindlich. Alles, was du für deinen Auslandsaufenthalt benötigst ist dein persönliches Engagement und Auslandskarriere.de!

Bekannt aus

Wir stellen uns vor

Marlene Schimanski ist die Gründerin und Chefredakteurin von Auslandskarriere. Sie lebte bereits in fünf verschiedenen Ländern (Portugal, Island, Österreich, Irland und Australien) und ist 2013 nach Australien ausgewandert. Sie hat bei PwC und KPMG im Global Mobility gearbeitet, bevor sie sich als Englisch-Übersetzerin und Karrierecoach selbstständig machte. Sie hat einen Masterabschluss in International Business Administration.
Nach Studium und Volontariat zog es Sabine Feske 2010 nach Südafrika. Dort arbeitete sie zunächst bei Amazon Kindle Direct Publishing und unterstützte Autoren und Verlage dabei, ihre Bücher digital zu veröffentlichen. Heute zeigt sie Südafrika-Besuchern als selbständige Reiseleiterin die schönsten Ecken Kapstadts und verfasst für verschiedene Auftraggeber Texte, die sich mit den Themen Reisen und Auswandern befassen. Seit 2017 schreibt sie für Auslandskarriere.
Melanie Holland-Nell hat BWL mit Fachrichtung Tourismus studiert und arbeitete nach ihrem Studium für knapp 10 Jahre in namenhaften Luxushotels am Roten Meer in Ägypten. Seit 2016 schreibt sie für Auslandskarriere.
Anastasia Langer hat in den Niederlanden Media & Entertainment Management an einer internationalen Universität studiert. Erasmus-Semester und Praktikum führten sie nach Spanien an die Costa Brava. Zurzeit lebt sie in Berlin und arbeitet als Filmproducerin.
Natasha Shroff hat seit ihrem Abitur unter anderem in China, Singapur, den Niederlanden und den USA gelebt und studiert. Sie hat gerade ein ganzes Jahr in China an der Peking Universität intensiv Mandarin gelernt und begeistert sich für ost-asiatische Kulturen und Sprachen. Momentan macht sie ihren Master in Information Systems an der Universität von Amsterdam.
Marc Ehlerding lebt bereits seit 2012 in Brasilien und arbeitet in einem Unternehmen für Montagedienstleistungen, die vorwiegend den deutschen und westlichen Maschinenbauherstellern hilft, ihre verkauften Anlagen in Brasilien und Südamerika aufzustellen.